Lied: Waldbodenfüße (von Matthias Meyer Göllner)
 
Refrain: Waldbodenfüße mögen blätterweiche Wege,
Waldbodenfüße woll’n was ausprobier’n,
Waldbodenfüße lieben, wenn ich sie bewege,
Waldbodenfüße geh’n im Wald spazier’n.
 
Wird der Weg zu lang,
kommt der Trampelgang.
[Refrain]
Wird der Weg zu lang,
kommt der Schlurfergang.
[Refrain]
Wird der Weg zu lang,
kommt der Hüpfergang.
[Refrain]
Wird der Weg zu lang,
kommt der Rückwärtsgang.
[Refrain]
Wird der Weg zu lang,
kommt der Zwergengang.
[Refrain]